360° feedback

menschen in führungspositionen haben einerseits einen grossen wirkungsradius,  beeinflussen andere und anderes. andererseits erhalten sie zwar über die ergebnisse eine gewisse rückmeldung, weniger jedoch zu art und weise, wie sie diese erreicht haben.  abhängig von der jeweiligen firmenkultur und dort praktizierten führungsinstrumenten kann es sein, dass das echo spärlich ausfällt, wenn es überhaupt eines gibt.

 

erfreulicherweise gibt es dennoch menschen, die gerne mehr über ihre wirkung wüssten, um gutes zu verstärken oder weniger gutes in der zukunft sein zu lassen.

 

360° feedback ist eine möglichkeit in den spiegel zu sehen, um selbst zu entscheiden, ob und wo man mit der eigenen wirkung einverstanden ist oder man evtl. etwas daran und an sich verändern möchte.

 

360° feedback ist das ergebnis einer differenzierten einschätzung von praktisch erlebtem (führungs-) verhalten durch ausgewählte personen:

 

mitarbeiter - kollegen - vorgesetzte - kunden

 

damit der am feedback interessierte sich ein rundes bild seiner wirkung auf andere machen kann, deshalb 360°.

 

der feedbackprozess wird strukturiert begleitet, sodass die eindrücke bei bedarf anonym gesammelt und rückgemeldet werden können.  das kann in form von interviews oder fragebogen geschehen, je nach wunsch. manche bauen ihr coaching auf diesen ergebnissen auf, um gezielt an den für sie als wichtig identifizierten themen zu arbeiten.


ins² beratung+coaching

spinnereiinsel 3a

83059 kolbermoor (bei rosenheim)

tel . 089 2601 8838

mobil . 0151 12144255